1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (26 Wertungen, Durchschnitt: 3,85 out of 5)



Frühstück nach Dr. Pape

Dr. Detlef Pape

Detlef Pape erblickte am 29. Juli 1954 das Licht der Welt. Geboren wurde er in Nordrhein-Westfalen, genauer gesagt in der freundlichen Gegend des Kreis Lippe in der Nähe von Detmold. Der Ernährungsexperte Dr. Detlef Pape, Erfinder von Schlank im Schlaf, ist heutzutage vor allem für innovative Diät-Ideen bekannt. Doch wer ist dieser Mann, der die Hoffnung auf eine geradezu mühelose Methode zum Gewichtsverlust schürt?

Werdegang und Forschung

Dr. Pape verspricht Abnehmen im Schlaf

Der Ernährungsexperte Dr. Detlef Pape verspricht mit der SIS Diät abnehmen im Schlaf

Nach seinem medizinischen Studium trat er 1993 eine Stelle in einem Krankenhaus in Essen an. Er arbeitete als Assistenzarzt, machte seine ersten Erfahrungen als Internist und entwickelte schon bald ein Interesse für Ernährungsfragen. Im Jahr 1995 konkretisierte er seine Affinität und Schloss eine zusätzliche Qulifikation als Ernährungsmediziner ab.

Ab 1998 teilte er sein Wissen und seine Erfahrungen als Leiter einiger Seminare mit dem Schwerpunkt „Ernährungsmedizin“ und entwickelte verschiedene Ansätze, die das Abnehmen vereinfachen sollten. Eine davon verspricht Fettverbrennung im Schlaf und damit eine bequeme Art, um abzunehmen.

Dr. Pape und die GEF

In seiner Heimat, Essen, gründete Dr. Pape die GEF – „Gesellschaft für Ernährungsmedizinische Fortbildung“ – damit sichert er die Weitergabe seiner Kenntnisse und Überzeugungen an Jungärzte, aber auch an bereits alt eingesessene Mediziner, die ihren Horizont erweitern wollen. Jährlich finden rund 50 Unterrichtseinheiten statt, an denen auch viele schweizerische und österreichische Ärzte teilnehmen.

Publikationen und Ratgeber

In Zusammenarbeit mit Kollegen hat Dr. Pape inzwischen einige Bücher herausgegeben, die sich mit dem Thema Ernährung und Diät befassen und dabei verschiedene Schwerpunkte, wie Insulinhaushalt, Östrogen, Ernährungsumstellungen und die Bedeutung des Konsums von Fett (mehr zu diesem Thema: Fettarmes Essen) und Kohlenhydraten vor allem abends und nachts hervorheben. So erklärt Pape zum Beispiel, dass ein hoher Insulinhaushalt den Abbau von Fett hemmt und damit eine Diät scheitern lasen kann. Um dieser Tatsache entgegenzuwirken, so schreibt Dr. Pape, ist eine optimale Auswahl an Nahrungsmitteln und lange Pausen zwischen einzelnen Mahlzeiten, die dabei helfen können den Insulinspiegel zu senken und damit die Fettverbrennung anzukurbeln, erforderlich.

Bibliographie

JahrTitelAutor
2001gesund, vital, schlankDr. Detlef Pape, Dr. R. Schwarz und H. Gillessen
2003satt, schlank, gesundDr. Detlef Pape, Dr. R. Schwarz und H. Gillessen
2006Schlank im Schlaf – Abnehmen im Bio-Rhythmus mit InsulintrennkostDr. Detlef Pape, Dr. R. Schwarz, H. Gillessen und E. Trunz-Carlisi
2007Schlank im Schlaf – Der 4-Wochen-Power-PlanDr. Detlef Pape, Dr. R. Schwarz, H. Gillessen, E. Trunz-Carlisi und Gabriele Heßmann
2007Schlank im Schlaf – Das KochbuchDr. Detlef Pape, Dr. R. Schwarz, H. Gillessen, E. Trunz-Carlisi und Gabriele Heßmann
2009Schlank im Schlaf – für BerufstätigeDr. Detlef Pape, Dr. R. Schwarz, H. Gillessen und E. Trunz-Carlisi
2009Lafer nimmt abDr. Detlef Pape und Johann Lafer
2010Schlank im Schlaf – die 20-Minuten-KücheDr. Detlef Pape, Dr. R. Schwarz, H. Gillessen und E. Trunz-Carlisi
2012Schlank im Schlaf – Vegetarisches KochbuchDr. Detlef Pape, Anna Cavelius und Angelika Ilies
2013Schlank im Schlaf – für FrauenDr. Detlef Pape, Anna Cavelius und Angelika Ilies


Schlank im Schlaf – Die revolutionäre Formel

Frühstück

Laut Dr. Pape darf das Frühstück üppig ausfallen und Kohlenhydrate enthalten

Sein wohl bekanntester Buchtitel ist „Schlank im Schlaf – Die revolutionäre Formel“, in dem Dr. Pape auf die Bedeutung der „Bio-Uhr“ in Bezug auf Gewichtskontrolle eingeht und dem Leser suggeriert, er könne durch Anwendung seiner Formeln und Ideen quasi im Schlaf Gewicht verlieren.

Die Basis der Pape Diät

Ein wichtiger Aspekt sei hierbei der Verzicht auf Nahrung mit hohem Gehalt an Kohlenhydraten in den späten Stunden, da diese den Insulinspiegel erhöhten und damit dem Fettabbau über Nacht entgegenwirkten. Als Lösung für dieses Problem stellt Dr. Pape das Eiweißbrot vor. Während Tags über das Essen von herkömmlichen Produkten relativ unproblematisch sei, mahnt Dr. Pape an, in den Abendstunden nur noch Lebensmittel ohne Kohlenhydrate bzw. Produkte, die kaum Kohlenhydrate enthalten, zu sich zu nehmen, um das Konzept vom Abnehmen über Nacht durch Meidung der Kohlenhydrate zu unterstützen.

Laut Dr. Pape ist SIS sogar für Diabetiker geeignet

Besorgten Diabetikern nimmt Dr. Pape übrigens die Angst in Hinsicht auf die insulinhaushalts-wirksame Ernährung. Diese müssen sich an einen von ihrem Arzt aufgestellten Ernährungsplan halten, um gesund und leistungsfähig zu bleiben. Auf die Frage hin, ob jene Ernährungsbeschränkungen mit der von ihm entwickelten Diät kollidieren könnten, entgegnet der Spezialist, dass die Insulin-Trennkost sogar besonders gut für Diabetiker geeiegnet sei und zu einer Verbesserung ihres Befindens beitragen könne. Er rät jedoch im gleichen Zuge dazu, die Umstellung durch den Hausarzt oder einen Internisten überwachen zu lassen, um mögliche Störungen frühzeitig zu erkennen.

Negative Aspekte der SIS Diät

Trotz der großen Beliebtheit, der sich die SIS-Diät erfreut, gibt es auch kritische Stimmen, welche darauf hinweisen, dass die beschriebenen Ernährungsregeln im Alltag schwer umzusetzen seien. Zudem sei nicht schlüssig zu belegen, dass der Körper nicht in der Lage ist Eiweiße und Kohlenhydrate gleichzeitig zu verdauen.

Mehr zu der Diät von Dr. Pape: Diäten im Test

Ähnliche Beiträge:

Verwendete Bilder in Reihenfolge:

1. ©iStock.com/Deklofenak
2. ©iStock.com/Ls9907